George III

George III (1738-1820) war von 1760 bis zu seinem Tod britischer König, eine Regierungszeit, die sich über fast sechs Jahrzehnte erstreckte.

George III

Der zukünftige König wurde am 4. Juni in London als Sohn von Frederick, Prinz von Wales und Prinzessin Augusta geboren. Nach dem Tod seines Großvaters Georg II. Wurde er Thronfolger in 1738 und König in 1751.

Der junge George III. War der erste der Hannoveraner Könige, der vollständig britisch war: der erste, der in England geboren wurde, der erste, der im anglikanischen Glauben aufgewachsen war, der erste, der Englisch als seine Muttersprache lernte.

Der Prinz war intelligent und neugierig, Eigenschaften, die durch seine auf Aufklärung basierende Ausbildung in den Künsten und Wissenschaften gefördert wurden. Später in seiner Regierungszeit zeigte der König Interesse an neuen industriellen und landwirtschaftlichen Methoden und erhielt den Beinamen "Farmer George". Aber die progressive Phase des Königs erstreckte sich nicht auf die Politik, in der er streng konservativ war.

Georg III. War enorm stolz auf das Reich, das er regierte. Er behauptete einmal, "Ruhm im Namen Großbritanniens". Er hat oft die Schuld für die amerikanische Revolution getragen und wurde häufig als der "König, der Amerika verloren hat" beschrieben.

In Wirklichkeit war Georg III. Nur indirekt für die Revolution verantwortlich. Er war ein konstitutioneller Monarch, der fast immer die Politik seiner ernannten Minister akzeptierte und befürwortete. Der König schuf nicht die Politik, die revolutionäre Gefühle und Aktionen in Amerika befeuerte, wie das Stempelgesetz, die Townshend-Steuerpflichten, das Teegesetz und die Zwangsgesetze - obwohl er ihnen seine Zustimmung und möglicherweise seine Zustimmung gab.

Die persönlichen Schriften und Erklärungen von George III. Enthüllen einen König, der bis zuletzt gegen die amerikanische Unabhängigkeit war. Der Verlust der nordamerikanischen Kolonien traf ihn zutiefst, so dass er über eine Abdankung nachdachte. Mit der Zeit akzeptierte er die neuen unabhängigen Vereinigten Staaten und die Wiederherstellung der angloamerikanischen Beziehungen.

Zitierinformation
Titel: "George III"
Autoren: Jennifer Llewellyn, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/americanrevolution/george-iii/
Veröffentlichungsdatum: 25. Januar 2015
Datum zugegriffen: 29. Juni 2022
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.