Essay-Fragen zur Französischen Revolution

Essay-Fragen zur Französischen Revolution
Ein satirischer britischer Cartoon, der "französisches Glück" und "englisches Elend" darstellt

Diese Sammlung von Essay-Fragen zur Französischen Revolution wurde von Autoren der Alpha-Geschichte für Lehrer und Schüler verfasst und zusammengestellt. Sie können auch für Kurzantworten, Hausaufgaben und andere Forschungs- oder Überarbeitungsaufgaben verwendet werden. Wenn Sie eine Textfrage zu dieser Seite stellen möchten, wenden Sie sich bitte an uns Wenden Sie sich an Alpha History.

Frankreich vor 1789

1. Bewerten Sie den französischen Königshof in Versailles, warum er existierte und welchen Beitrag er zur französischen Regierung und Gesellschaft leistete.

2. „Der französische Adel hat sich nur um Freizeit, Pracht, Dekadenz, Angelegenheiten und Intrigen gekümmert.“ Inwieweit trifft diese Aussage im Kontext des Frankreichs des späten 18. Jahrhunderts zu?

3. Die Anwesenheit von Dingen wie Lettres du Cachet und die Bastille erwecken den Eindruck, dass das vorrevolutionäre Frankreich eine autoritäre Gesellschaft war, die die persönliche Freiheit und Freiheit unterdrückte. Inwieweit stimmte das?

4. Untersuchen Sie die Rolle der Religion im Frankreich des 18. Jahrhunderts, sowohl in ideologischer als auch in praktischer Hinsicht. Wie sahen gewöhnliche Franzosen die katholische Kirche und ihren Klerus?

5. Identifizieren und diskutieren Sie die Spannungen zwischen den drei Staaten, die zur revolutionären Stimmung im Frankreich des 18. Jahrhunderts beigetragen haben könnten.

6. Inwiefern war der Feudalismus ein Grund für die Französische Revolution? Beschreiben Sie, wie sich feudale Bindungen und Abgaben im 18. Jahrhundert auf die Bevölkerung in Frankreich ausgewirkt haben.

7. Erklären Sie, warum das Steuersystem und die Erhebung von Steuereinnahmen in Frankreich im 18. Jahrhundert nicht den steuerlichen Anforderungen des Landes entsprachen.

8. Einige Historiker argumentieren, dass Handel und Gewerbe in Frankreich durch Vorschriften eingeschränkt wurden, die anmaßend, komplex und inkonsistent waren. Was waren die Beschwerden der Kaufmanns- und Kapitalistenklasse im vorrevolutionären Frankreich?

9. Diskutieren Sie, wie die Spannungen und der Druck des Imperialismus die Innenregierung im Frankreich des 18. Jahrhunderts geschwächt haben und den Weg für eine revolutionäre Stimmung ebnen könnten.

10. Betrachten Sie die politische, wirtschaftliche und soziale Position von Frauen im Frankreich des 18. Jahrhunderts. Hatten die Frauen in Frankreich mehr Motivation oder Potenzial für eine Revolution als die Männer?

Regierung und Könige im alten Regime

1. Es wird einmal berichtet, dass Ludwig XIV. „L'etat, c'est moi“ („Der Staat bin ich“) sagt. Inwieweit stimmte dies sowohl für Ludwig XIV. Als auch für seine beiden Nachfolger?

2. Beschreiben Sie die Beziehung zwischen der Bourbon-Monarchie und dem französischen Volk im Jahrhundert vor 1789. Wie haben französische Könige der Nation ihren Willen aufgezwungen?

3. Inwiefern hat die römisch-katholische Religion die Bourbon-Monarchie unterstützt - und wie wurde die Kirche selbst vom Staat unterstützt?

4. Besprechen Sie die Beziehung zwischen der Bourbon-Monarchie und dem zweiten Stand. Wie haben Spannungen zwischen dem König und seinen Adligen die politische Landschaft geprägt?

5. Bewerten Sie Ludwig XVI. Und seinen Charakter, seine persönlichen Fähigkeiten und seine Eignung zur Führung. War er ein fehlerhafter König oder einfach ein Opfer der Umstände?

6. Untersuchen Sie kritisch die Beziehung zwischen Ludwig XVI. Und seinen Ministern während der 1780s.

7. Erklären Sie, warum Marie Antoinette ein Ziel für Intrigen, Klatsch und Propagandisten war. Inwieweit wurde ihr Ruf verdient?

8. Die extravaganten Ausgaben der königlichen Familie werden oft als Hauptursache der Französischen Revolution angeführt. Inwieweit stimmte das?

9. Erklären Sie, wie die ideologischen Grundlagen der französischen Monarchie von Philosophen und Schriftstellern der Aufklärung in Frage gestellt und möglicherweise untergraben wurden.

10. Laut Simon Schama wurde die Bourbon-Monarchie durch „Flüsterkampagnen“ bedroht. Worauf bezieht er sich und wie haben sie die Monarchie gefährdet?

Die unruhigen 1780s

1. Erläutern Sie unter besonderer Berücksichtigung bestimmter Schriftsteller, wie die Aufklärung das alte Regime im Frankreich des 18. Jahrhunderts herausgefordert und untergraben hat.

2. Welchen Beitrag hat Salons, Cafés und andere gesellschaftliche Zusammenkünfte machen das aufkommende revolutionäre Gefühl der 1780s aus?

3. „Die libelles und die politische Pornografie der 1780er Jahre enthielt keine bedeutenden politischen Ideen und hatte daher nur geringe Auswirkungen auf das alte Regime. “ Inwieweit stimmte das?

4. Identifizieren und diskutieren Sie zwei Personen, die versucht haben, während der 1780s eine steuerliche und politische Reform in Frankreich zu erreichen. Inwieweit waren sie erfolgreich?

5. Erklären Sie, wie sich Frankreichs Beteiligung am amerikanischen Unabhängigkeitskrieg moralisch, ideologisch und praktisch auf die Nation ausgewirkt hat.

6. Besprechen Sie die Aktionen der parlements und die Versammlung der Notables in den späten 1780s. Wie haben diese Körper zur sich entwickelnden Revolution beigetragen?

7. Erläutern Sie die Ereignisse von 1788, die dazu führten, dass Ludwig XVI. Die Einberufung der Generalstände forderte.

8. Was waren die Cahiers de Doleances und was schlugen sie über die Stimmung des französischen Volkes am Vorabend der Revolution vor?

9. Warum scheiterten die französischen Ernten in den späten 1780, was zu einem Rückgang der landwirtschaftlichen Produktion führte? Wie hat sich das auf das Leben der einfachen Leute ausgewirkt?

10. Welche Faktoren und Kräfte haben zum Scheitern der reformistischen Politik in den 1780 geführt? Schlugen diese Reformen aufgrund widerstandsfähiger konservativer Interessen oder einer desinteressierten, inkompetenten königlichen Regierung fehl?

Das Drama von 1789

1. Wer war der Abbe Sieyes und welchen ideologischen und praktischen Beitrag leistete er zur Französischen Revolution?

2. Was ist im April 1789 im Reveillon-Werk in Paris passiert? Welche Beschwerden, Ängste und Gerüchte der Arbeiterklasse lösten diese Ereignisse aus?

3. Erläutern Sie, wie Zeremonie-, Verfahrens- und Abstimmungsfragen zu Spaltungen innerhalb der Generalstaaten führten, als sie sich Mitte des 1789 trafen.

4. Aus welchen Gründen wurde die Nationalversammlung im Juni 1789 gegründet? War die Bildung dieses Körpers unvermeidlich - oder geschah sie aufgrund von Zufall und Umständen?

5. "Ab Anfang 1789 wurde der Drang nach Wirtschafts- und Steuerreformen in Frankreich zu einem Drang nach politischen Reformen." Erläutern Sie die Bedeutung dieser Aussage unter Bezugnahme auf wichtige Ideen und Ereignisse von 1789.

6. Diskutieren Sie den Kontext, die Gründe und die Ergebnisse der Entlassung von Jacques Necker am 11. Juli 1789. Welchen Einfluss hatte dies auf die sich entfaltende Revolution?

7. Warum ist der Sturm auf die Bastille zum bekanntesten Ereignis der Französischen Revolution geworden? Was waren die tatsächlichen und symbolischen Ergebnisse dieses Ereignisses?

8. Was waren die Ursachen und Ergebnisse der Großen Angst? War dieses Ereignis ein Beweis dafür, dass die französische Bauernschaft eine revolutionäre Klasse war?

9. Warum hat die neu gebildete verfassunggebende Nationalversammlung am 4. August in Frankreich den Feudalismus abgeschafft? Wie aufrichtig waren diese Reformen und haben sie gedauert?

10. An der Oberfläche scheint der Umzug der königlichen Familie von Versailles nach Paris, ein paar Meilen entfernt, ein kleines Ereignis zu sein. War das wirklich der Fall? Warum zogen der König und seine Familie um und welche Auswirkungen hatte dies auf die Revolution?

Eine neue Gesellschaft schaffen

1. Untersuchen Sie die Hintergründe, Motive und politischen Werte derer, die in der Nationalen Konstituierenden Versammlung zwischen 1789 und deren Auflösung in 1791 saßen.

2. Welche Schritte hat die verfassunggebende Nationalversammlung unternommen, um die politischen Institutionen und sozialen Ungleichheiten der EU abzuschaffen oder zu ersetzen? Antike Regierung?

3. Während viele Aspekte der Französischen Revolution in Vergessenheit geraten oder diskreditiert wurden, hat die Erklärung der Rechte des Menschen und der Bürger Bestand. Fassen Sie die politischen Werte und Ideen zusammen, die in diesem kritischen Dokument enthalten sind.

4. Die einflussreichste politische Figur von 1789-1791, argumentieren viele Historiker, ist der Marquis de Lafayette. Beschreiben Sie den Hintergrund, die Attribute und die politischen Werte von Lafayette. Inwieweit vertrat er wirklich die Revolution in Frankreich?

5. Bewertung der politischen Führung von Honore Mirabeau in der Revolution zwischen Juni 1789 und seinem Tod im April 1791. Hat Mirabeau versucht, den revolutionären Wandel voranzutreiben - oder ihn einzuschränken?

6. Was waren die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Ziele der Zivilverfassung des Klerus? Erörtern Sie die Auswirkungen dieser Reform auf den Klerus, den König und das französische Volk im Allgemeinen?

7. Wie erfolgreich war die verfassunggebende Versammlung bei der Lösung der wirtschaftlichen und steuerlichen Probleme der EU? Antike Regierung? Beziehen Sie sich in Ihrer Antwort auf drei spezifische Richtlinien.

8. Bewerten Sie die Beziehung zwischen der verfassunggebenden Nationalversammlung und der französischen Bauern- und Arbeiterklasse. Hat die Versammlung Maßnahmen umgesetzt, die die Lebens- und Arbeitsbedingungen der einfachen Leute verbessern?

9. Inwieweit wurde die Revolution bis zum Ende von 1790 in Frankreich von der Bevölkerung unterstützt? Welche Menschen, Gruppen oder Regionen waren aktiv gegen die Revolution?

10. Was war die "Flucht nach Varennes" und warum hat sie die politische Landschaft in der neuen Gesellschaft verändert?

Der Abstieg in den Radikalismus

1. Was waren die Ursachen und Folgen des Massakers am Champ de Mars? Wie und warum hat dieses Ereignis die Entwicklung der neuen Gesellschaft verändert?

2. Bewerten Sie das kurze Leben und die politischen Auswirkungen der gesetzgebenden Versammlung. Hat dieser Körper unter inneren Fehlern gelitten - oder war er einfach ein Opfer tückischer Zeiten?

3. Besprechen Sie das Schicksal der gemäßigten Führer Mirabeau, Lafayette und Bailly in der radikalen Zeit. Welche Ereignisse und Faktoren haben ihre Führung untergraben?

4. Wie kam es, dass Frankreich ab 1792 im Krieg mit anderen europäischen Mächten stand? Welche Auswirkungen hatte der Krieg auf die Regierung?

5. Erklären Sie, wie radikale Autoren wie Jean-Paul Marat und Camille Desmoulins die Entwicklung der neuen Gesellschaft zwischen 1789 und 1794 beeinflusst haben.

6. Was waren die politischen Klubs und welche Rolle spielten sie in der sich entwickelnden neuen Gesellschaft? Besprechen Sie drei spezifische Clubs in Ihrer Antwort.

7. Warum wird August 10th 1792 als ein entscheidender Tag im Verlauf der Revolution angesehen? Welchen Einfluss hatten die Ereignisse dieses Tages auf die französische Regierung und Gesellschaft?

8. Bewerten Sie das Schicksal des Königs zwischen Juni 1791 und seiner Hinrichtung im Januar 1793. Könnte sich Ludwig XVI. Selbst gerettet haben - oder war er bereits zum Scheitern verurteilt?

9. Wer waren die ohne culottes und was waren ihre Beschwerden? Erklären Sie anhand von mindestens drei spezifischen Ereignissen, wie sie die nationale Regierung zwischen 1791 und 1793 beeinflusst haben.

10. Erläutern Sie die Zusammensetzung des Nationalkonvents und seiner verschiedenen politischen Spaltungen und Fraktionen.

Der Terror und darüber hinaus

1. Inwiefern wurde die französische Gesellschaft zwischen 1792 und 1794 reformiert und neu erfunden? Identifizieren und diskutieren Sie fünf Elemente der Antike Regierung und seine Gesellschaft, die durch den Nationalen Konvent abgeschafft oder reformiert wurden.

2. Was war der Ausschuss für öffentliche Sicherheit? Wie kam es, dass dieser Körper willkürliche Macht besaß - und was machte er mit dieser Macht?

3. Identifizieren und diskutieren Sie drei Ereignisse oder Faktoren, von denen Sie glauben, dass sie die wichtigsten Ursachen für die Terrorherrschaft waren.

4. Erläutern Sie den Zweck und die Arbeitsweise des Pariser Revolutionsgerichts. Wie haben sich diese mit der Verschärfung des Terrors in 1793 und 1794 verändert?

5. Besprechen Sie die Argumente, die Robespierre und seine Anhänger vorgebracht haben, um den Einsatz des revolutionären Terrors zu rechtfertigen.

6. Was war der Kult des Höchsten Wesens und wie erfolgreich war es, seine Ziele zu erreichen?

7. Einem Historiker zufolge begann die Revolution Anfang 1794, „ihre eigenen Kinder zu essen“. Erklären Sie die Bedeutung und Gültigkeit dieser Aussage.

8. Finden und diskutieren Sie Gründe für die Festnahme und Hinrichtung von Robespierre und seinen Anhängern im Juli 1794.

9. Welche Schritte unternahmen die Führer der Thermidorianer, um den Terror zurückzudrängen und Frankreich vom Jakobinismus zu befreien?

10. "Die Führer von Thermidor versuchten, Frankreich zu den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Werten von 1789 zurückzukehren." Inwieweit ist das wahr? Diskutieren Sie unter Bezugnahme auf bestimmte Richtlinien.

Zitierinformation
Titel: "Essayfragen der Französischen Revolution"
Autoren: Brian Doone, Jennifer Llewellyn, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/frenchrevolution/french-revolution-essay-questions/
Veröffentlichungsdatum: 30 July, 2018
Datum zugegriffen: 28. September 2021
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.