Historiker: John Reed

John ReedName: John Reed

Wohnte: 1887-1920

Staatsangehörigkeit: Amerikaner

Beruf: Journalist, sozialistischer Aktivist

Bücher : Zehn Tage, die die Welt erschütterten

Perspektive: Sozialistisch

Zusammenfassung

John Reeds beliebtes Buch „Russische Revolution“, Zehn Tage, die die Welt erschütterten, ist mehr Kommentar als Geschichte: Es wurde aus der Perspektive eines Menschen geschrieben, der die Revolution aus erster Hand erlebt. Reed, ein amerikanischer Journalist mit sozialistischer Überzeugung, reiste im Sommer 1917 nach Russland, als die Provisorische Regierung in den letzten Zügen lag und ein bolschewistischer Aufstand unmittelbar bevorstand. Angesichts seiner politischen Neigungen ist es kaum verwunderlich, dass Reeds Bericht den Bolschewiki und ihrer Sache wohlwollend gegenübersteht. Er stellt ihre Führer – insbesondere Lenin, Trotzki und Sinowjew – in einem positiven Licht dar und legt nahe, dass sie bei den einfachen Russen große Unterstützung genossen. Als Reeds Buch 1919 veröffentlicht wurde, enthielt es ein Vorwort von Lenin selbst, der es „den Arbeitern der Welt“ empfahl. Stalin verbot später Reeds Text, wahrscheinlich weil er darin nur einmal erwähnt wurde, Trotzki jedoch mit Lob überhäuft wurde. Reed war noch in Russland, als er 1920 an Typhus starb. Anschließend wurde er als einziger Amerikaner innerhalb der Mauern des Kremls begraben, dem diese Ehre zuteil wurde. RedsEin Oscar-prämierter Film über Reeds Leben und Abenteuer in Russland wurde 1981 gedreht.

Zitate

„Der russische Arbeiter ist revolutionär, aber er ist weder gewalttätig, dogmatisch noch unintelligent. Er ist bereit und willens, seinen Unterdrücker, die Kapitalistenklasse, bis zum Ende zu bekämpfen. Aber er ignoriert nicht die Existenz anderer Klassen. Er bittet lediglich darum, dass die anderen Klassen die eine oder andere Seite einnehmen. “

„Die besitzenden Klassen wollten lediglich eine politische Revolution, die dem Zaren die Macht nimmt und sie ihnen gibt. Sie wollten, dass Russland eine konstitutionelle Republik ist, wie Frankreich oder die Vereinigten Staaten; oder eine konstitutionelle Monarchie wie England. Andererseits wollten die Massen der Menschen eine echte Industrie- und Agrardemokratie. “

„Russland befand sich in einem Zustand der Lösung. Bereits 1905 begann der Prozess; Die Märzrevolution hatte es beschleunigt … aber die hohle Struktur des alten Regimes aufrechterhalten. Jetzt jedoch hatten die Bolschewiki es in einer Nacht zerstreut, wie man Rauch wegbläst. Das alte Russland gab es nicht mehr.“

"Anstatt eine zerstörerische Kraft zu sein, scheinen mir die Bolschewiki die einzige Partei in Russland zu sein, die über ein konstruktives Programm verfügt und die Macht hat, es dem Land aufzuzwingen."

„In den ersten Monaten des neuen [bolschewistischen] Regimes haben sich trotz der Verwirrung ... als einhundertsechzig Millionen der am stärksten unterdrückten Völker der Welt plötzlich die Freiheit erlangten, sowohl die innere Situation als auch die Kampfkraft der Armee tatsächlich verbessert. ”

„Im Kampf waren meine Sympathien nicht neutral. Aber als ich die Geschichte dieser großen Tage erzählte, habe ich versucht, Ereignisse mit dem Auge eines gewissenhaften Reporters zu sehen, der daran interessiert ist, die Wahrheit niederzulegen. “