Kang Youwei

kang youwei

Kang Youwei (1858-1927, Wade-Giles: K'ang You-Wei) war ein konfuzianischer Gelehrter und Qing-Beamter, der am besten als Mitwirkender an dem Versuch bekannt war Hundert Tage Reformen von 1898.

Kang wurde in der südchinesischen Provinz Guangdong geboren. Er absolvierte die rigorosen Kaiserprüfungen und wurde ein auf Politik und Philosophie spezialisierter Gelehrter.

Kang war ein Nationalist, der die Selbstverstärkende Bewegungin der Hoffnung, dass dies die chinesische Einheit und die Stärke der Qing-Regierung wiederherstellen würde.

Kangs philosophische Schriften und sein populärer Journalismus, ein begeisterter Beobachter außenpolitischer Systeme und Kulturen, betonten die Notwendigkeit politischer und sozialer Reformen in China. Er konstruierte eine moderne Interpretation von KonfuzianismusDies deutet darauf hin, dass wichtige Veränderungen berücksichtigt werden könnten, anstatt als Bastion der Tradition und des Konservatismus zu fungieren.

Im Juni 1898 erhielt Kang eine Audienz bei der Guangxu Kaiser. Bei diesem Treffen bot er dem Kaiser Berichten zufolge eine Reihe von Reformvorschlägen an. Es gibt einige Debatten darüber, inwieweit Kang direkt für die darauf folgenden Reformen der Hundert Tage verantwortlich war, doch Konservative und Reaktionäre betrachteten sie sicherlich als seine Arbeit.

Die Hundert-Tage-Reformen wurden später von unterdrückt Witwe Kaiserin Cixi und Konservative im Militär, die Kang zwingen, nach Japan zu fliehen. Später wurde er in Abwesenheit zum "Tod durch tausend Schnitte" verurteilt.

Während seines Aufenthalts in Japan schrieb Kang weiter über den politischen Wandel in China und forderte ein Ende der absoluten imperialen Herrschaft und die Einführung einer konstitutionellen Monarchie.

Kang kehrte 1913 nach China zurück, um sich der autoritären Präsidentschaft und den imperialen Ambitionen von zu widersetzen Yuan Shikai. Sein Festhalten am Konfuzianismus, selbst in einer modifizierten, progressiven Form, war nicht populär, so dass er von der nationalistischen Bewegung ignoriert wurde.

Kang Youwei starb in der Provinz Shandong in 1927.

Zitierinformation
Titel: "Kang Youwei"
Autoren: Glenn Kucha, Jennifer Llewellyn
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/chineserevolution/kang-youwei/
Veröffentlichungsdatum: 8. Januar 2019
Datum zugegriffen: 03 Dezember 2022
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.