Glossar des Kalten Krieges AL

Ein Glossar des Kalten Krieges mit Definitionen wichtiger Begriffe, Konzepte und Ereignisse zwischen 1945 und 1991. Wörter zwischen A und L. Dieses Glossar wurde von Autoren der Alpha-Geschichte verfasst und zusammengestellt. Wenn Sie ein Wort zur Aufnahme in dieses Glossar vorschlagen möchten, wenden Sie sich bitte an Kontakt.

Alliierte Kontrollkommissionen
Die alliierten Kontrollkommissionen waren Verwaltungsorgane, die in den von den Alliierten in 1945 besetzten feindlichen Ländern eingesetzt wurden. Sie handelten als de facto Regierungen in diesen Ländern.

al-Qaida
al-Qaida ist eine militante islamistische Organisation, gegründet von Osama bin Laden in 1989. In der Welt nach dem Kalten Krieg wurde es zu einem bedeutenden Agenten des antiwestlichen Terrorismus.

Angkar
Angkar war ein Name, der die Führungs - oder Parteimaschinerie der Khmer Rouge während seiner Herrschaft über Kambodscha (1975-79).

ANZUS
ANZUS ist ein kalter Krieg Militärische Allianz zwischen Australien, Neuseeland und den USA. Es wurde in 1951 signiert. Neuseeland wurde von ANZUS in 1986 suspendiert, auch weil es den Zugang zu seinen Häfen für Atomkriegsschiffe verweigerte.

Apartheid
Apartheid (Afrikaans für "Apartness") ist ein System der Rassentrennung, das von der weißen nationalistischen Regierung in Südafrika zwischen 1948 und den 1990er Jahren angewendet wurde. Apartheid erlaubte weißen Südafrikanern, in der Regierung und im Wohlstand zu bleiben, indem sie gebürtige Afrikaner entrechteten und ausschlossen.

Beschwichtigung
Beschwichtigung ist der Akt, Zugeständnisse an einen aggressiven Führer oder eine aggressive Macht zu machen, in der Hoffnung, dass sie dadurch weniger aggressiv werden. Die Beschwerde wurde während des Kalten Krieges negativ bewertet, da es nicht gelungen war, die Expansion der Nazis in 1938 zu stoppen.

Wettrüsten
Ein Wettrüsten ist eine Zeit des Wettbewerbs oder der Rivalität zwischen zwei oder mehr Nationen, die sich auf die Produktion von militärischer Technologie und Ausrüstung konzentriert. Ein Wettrüsten zwischen den USA und der Sowjetunion war ein wesentliches Merkmal des Kalten Krieges.

A VH
AVH ist eine Abkürzung für Allamvedelmi Hatosag, die Staatssicherheitspolizei im kommunistischen Ungarn.

Bagdad-Pakt (oder CENTO)
Der Bagdad-Pakt war ein Militärbündnis zwischen Großbritannien, der Türkei, dem Iran, dem Irak und Pakistan, das im Februar 1955 unterzeichnet wurde. Er schuf die sogenannte Middle East Treaty Organization (METO), die Central Treaty Organization (CENTO) oder die ' NATO im Nahen Osten “. Der Irak zog sich 1959 nach einer nationalistischen Revolution aus dem Bagdad-Pakt zurück.

Schweinebucht
Die Schweinebucht ist ein Strand im Süden Kubas, ungefähr 95 Meilen (150 Kilometer) von der Hauptstadt Havanna entfernt. Die Schweinebucht wurde als Hauptlandeplatz für eine gescheiterte 1961-Invasion im April in Kuba berühmt, die von Exilkubanern durchgeführt und von der CIA unterstützt wurde.

Berliner Luftbrücke
Die Berliner Luftbrücke war eine 1948-49-Operation zur Umgehung der Berliner Blockade (siehe unten), die West-Berlin auf dem Luftweg versorgte. Die Luftbrücke wurde für 11 Monate fortgesetzt. Während dieser Zeit lieferte es riesige Mengen an Nahrungsmitteln, Treibstoff und Vorräten in die bedrängte Stadt.

Berliner Blockade
Das Berliner Blockade beschreibt die Schließung der Landkorridore nach Westberlin durch Ostdeutschland in den Jahren 1948-49. Unterstützt von Josef Stalin und der Sowjetunion versuchte das ostdeutsche Regime, die Alliierten aus Westberlin herauszuhungern. Die Blockade wurde durch die Berliner Luftbrücke (so) umgangen und im Mai 1949 aufgehoben.

Berliner Mauer
Das Berliner Mauer war ein befestigter Perimeter, der in 1961 um West-Berlin gebaut wurde. Es wurde gebaut, um die Flucht und Abwanderung der Ostdeutschen in den Westen zu verhindern. Die Berliner Mauer war ein mächtiges Symbol für den Kalten Krieg und den Eisernen Vorhang. Es wurde von den Berlinern selbst im November 1989 durchbrochen und anschließend demontiert.

Großen Drei
Die "Großen Drei" war ein umgangssprachlicher Name für die Große Allianz (USA, Großbritannien und Sowjetunion) oder ihre drei Führer (Roosevelt, Churchill und Stalin).

Bizonia
Bizonia, was "zwei Zonen" bedeutet, war der Name der US-amerikanischen und britischen Zonen Deutschlands nach ihrer Fusion im Jahr 1947. Nach der Fusion mit der französischen Zone wurde es im April 1949 zu Trizonia.

Blockade
Eine Blockade ist eine militärische Aktion, bei der ein Hafen, eine Insel, eine Stadt oder eine Nation normalerweise mit militärischen Schiffen umstellt oder verbarrikadiert wird. Ihr Hauptzweck ist die Kontrolle, Begrenzung oder Verhinderung des Warenverkehrs.

Brandenburger Tor
Das Brandenburger Tor ist ein Wahrzeichen Berlins. Nachdem der Haupteingang Berlins nach dem Bau der Berliner Mauer geschlossen wurde. Ronald Reagans 'Reiß die Mauer niederDie Rede wurde auf der Westseite des Brandenburger Tors gehalten.

Das Bretton Woods-Abkommen
Das Bretton Woods-Abkommen war ein Abkommen von Juli 1944, das von 44 Nationen unterzeichnet wurde. Sie reformierte die internationale Geldpolitik, indem sie die Unterzeichnerstaaten aufforderte, die Wechselkurse ihrer Währungen auf den US-Dollar festzusetzen, der selbst auf Gold festgelegt war. Dies machte den US-Dollar zur stabilsten und gefragtesten Währung der Welt. Bretton Woods führte auch zur Bildung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank.

Breschnew-Doktrin
Die Breschnew-Doktrin war eine sowjetische Politik Leonid Breschnew 1968. Sie argumentierte, Moskau könne in die Angelegenheiten seiner Satellitenstaaten eingreifen, um "sozialismusfeindliche Kräfte" zu bekämpfen. Es wurde verwendet, um die Unterdrückung der zu rechtfertigen Prager Frühling in der Tschechoslowakei.

Brinkmanship
Brinkmanship ist eine politische und / oder militärische Strategie. Es geht darum, aggressive, bedrohliche oder riskante Maßnahmen zu ergreifen, um Druck auf einen anderen Führer oder eine andere Regierung auszuüben und sie zum Rückzug zu zwingen. Die Ereignisse der Kubakrise werden oft als Beispiel für Brinkmanship angeführt.

Brüsseler Pakt (sehen Brüsseler Vertrag)

Cambridge Five (oder Cambridge-Spionagering)
Die Cambridge Five sind ein Name für Absolventen der Universität Cambridge, die Informationen oder Ratschläge an die Sowjets zwischen den 1930s und 1960s weitergaben. Die Mitglieder dieser Gruppe waren Kim Philby, Guy Burgess, Anthony Blunt, Donald Maclean und John Cairncross.

Kapitalismus
Der Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem, das auf dem Privateigentum an Kapital (Land, Ressourcen und andere Produktionsmittel) beruht. Es war das vorherrschende Wirtschaftssystem in den USA und anderen westlichen Ländern.

Carter-Lehre
Die Carter-Doktrin war eine Außenpolitik von Jimmy Carter in 1980. Sie verpflichtete sich, die amerikanischen Verbündeten und Interessen am Persischen Golf zu schützen und nötigenfalls militärische Gewalt anzuwenden. Es folgte der Sowjetische Invasion in Afghanistan und der Ayatollah Khomeini Revolution im Iran geführt.

CCCP (sehen UdSSR)

CENTO (sehen Bagdad-Pakt)

CIA (oder CIA)
Die Central Intelligence Agency (CIA) war eine in 1947 gegründete US-Regierungsbehörde. Die CIA war während des Kalten Krieges für die meisten Ermittlungen, Spionage- und Geheimoperationen der amerikanischen Geheimdienste verantwortlich.

Charter 77
Charter 77 war eine Dissidentengruppe in der Tschechoslowakei, die in 1977 die dortige sozialistische Regierung aufforderte, die Menschenrechte zu respektieren.

Checkpoint Charlie
"Checkpoint Charlie" war das bekannteste Tor an der Berliner Mauer. Es war der Ort mehrerer dramatischer Ereignisse während des Kalten Krieges, einschließlich einer Pattsituation zwischen US-amerikanischen und sowjetischen Panzern im Jahr 1961.

Zivilschutz
Zivilschutz bezieht sich auf Pläne und Strategien zum Schutz der Zivilbevölkerung im Notfall. Während des Kalten Krieges sollten die meisten Zivilschutzsysteme die Zivilbevölkerung vor Atomangriffen schützen.

Kolonie
Eine Kolonie ist eine Nation oder ein Territorium, das von einer mächtigeren Nation unter der Lehre des Imperialismus regiert oder beherrscht wird. Zu Beginn des Kalten Krieges gab es Dutzende von Kolonien, hauptsächlich in Afrika und Asien. Viele dieser Kolonien erlangten während des Kalten Krieges Unabhängigkeit und Selbstverwaltung.

COMECON
COMECON war eine Abkürzung für den Rat für gegenseitige wirtschaftliche Unterstützung, einen von der Sowjetunion geführten Rat, der die handelspolitische, wirtschaftliche, technische und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Staaten des Sowjetblocks erleichterte. Es wurde in 1949 gegründet und in 1991 aufgelöst.

COMINFORM
COMINFORM war eine Abkürzung für das Communist Information Bureau, ein Komitee von Delegierten aus kommunistischen Ländern, das zwischen 1947 und 1956 zusammentrat. Eine Funktion von COMINFORM bestand darin, Konformität, Einheit und Compliance zwischen den Regierungen der Sowjetblöcke sicherzustellen.

KOMINTERN
COMINTERN war eine Abkürzung für Communist International, ein Komitee von Delegierten kommunistischer Parteien auf der ganzen Welt. Die COMINTERN traf sich zwischen 1919 und ihrer Auflösung 1943 regelmäßig in Moskau. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, den Kommunismus zu erweitern, indem sie kommunistische Bewegungen mit taktischer Richtung und Unterstützung unterstützte.

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (oder CIS)
Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten war eine Konföderation der ehemaligen Sowjetblockländer von 11, einschließlich Russlands. Es wurde im Dezember 1991 nach der Auflösung der Sowjetunion gegründet.

Kommunismus
Der Kommunismus ist eine politische und wirtschaftliche Ideologie, die auf den Schriften des Philosophen Karl Marx aus dem 19. Jahrhundert basiert. Der Kommunismus strebt nach einer Gesellschaft ohne große Regierung, ohne wirtschaftliche Schichten und ohne Ausbeutung der Arbeiter.

Kommunistische Partei der Sowjetunion (oder KPdSU)
Die KPdSU war die Regierungspartei der Sowjetunion für die Dauer des Kalten Krieges. Es war auch die einzige gesetzlich erlaubte politische Partei in der UdSSR.

CONELRAD
CONELRAD war ein Notrufsystem, das von der US-Regierung in 1951 eingeführt wurde. Es war für den Fall eines sowjetischen Atomangriffs vorgesehen.

Einberufung (Auch Lüftung)
Die Wehrpflicht ist eine Wehrpflicht, die von Zivilisten in Kriegs- oder Notzeiten verlangt wird. In den Vereinigten Staaten ist es als "Entwurf" bekannt.

Containment
Eindämmung war eine Politik des Kalten Krieges, die darauf abzielte, die kommunistische Expansion einzuschränken. Es war ein Schlüsselelement der Truman-Lehre.

konventionelle Kriegsführung or konventionelle Waffen
Konventionelle Waffen sind Waffen, die weder für den Antrieb noch für die Explosion Kernenergie benötigen.

Korrekturrevolution
Die Korrekturrevolution war eine bedeutende Änderung der Politik, die vom ägyptischen Führer angeordnet wurde Anwar Sadat im Mai 1971. Sie versuchte, die ägyptische Regierung vom sowjetischen Einfluss zu befreien, pro-sowjetische Politiker und Beamte zu entlassen und 20,000 sowjetische Berater aus dem Land zu vertreiben. In den späten 1970er Jahren war Ägypten mit den USA verbunden und erhielt amerikanische Hilfe.

Putsch (ausgesprochen 'coo day tar')
A Putsch ist eine Machtergreifung oder Regierungsübernahme durch eine Gruppe von Militärs. Da waren mehrere Cold War StaatsstreichB. in Brasilien (1964) und Chile (1973).

Entkolonisierung
Entkolonialisierung bedeutet, den Kolonien die kaiserliche Macht zu entziehen und ihnen Unabhängigkeit und Selbstverwaltung zu gewähren. Dutzende Nationen und Gebiete wurden während des Kalten Krieges dekolonisiert, insbesondere in Afrika und Asien. Nach der Erlangung der Unabhängigkeit waren viele von ihnen Einflüssen und Belastungen des Kalten Krieges ausgesetzt.

DEFCON
DEFCON ist eine amerikanische militärische Abkürzung für "Defense Readiness Condition". Es reicht von DEFCON 5 (geringer Bereitschaftszustand) bis DEFCON 1 (bevorstehender Atomkrieg). Der höchste Alarmzustand während des Kalten Krieges war DEFCON 2, das während der Kubakrise für amerikanische Luftstreitkräfte bestellt wurde.

Entnazifizierung
Die Entnazifizierung bezieht sich auf die Ausrottung von Nazis und nationalsozialistischen Werten der deutschen Regierung, der Bürokratie, der Gesellschaft und der Kultur nach dem Zweiten Weltkrieg.

Entspannung (ausgesprochen 'day-tont')
Entspannung ist ein französischer Begriff, der „entspannte Spannungen“ bedeutet. Es bezieht sich auf einen Zustand verbesserter Beziehungen nach einer Zeit des Konflikts oder der Spannung. Im Kalten Krieg Entspannung beschreibt das jahrzehntelange "Auftauen" in den Beziehungen zwischen den USA, der Sowjetunion und den USA und China in den späten 1960er und späten 1970er Jahren.

Domino-Theorie
Das Domino-Theorie ist eine antikommunistische Theorie, die in westlichen Ländern während des Kalten Krieges vorherrschte. Es wird behauptet, dass der Aufstieg des Kommunismus in einem Land dazu führen würde, dass er sich auf die Nachbarländer ausbreitet, insbesondere auf Asien.

Duck and Cover
"Duck and Cover" ist ein Slogan des Zivilschutzes, der in den USA in den 1950er und frühen 1960er Jahren verwendet wurde. Es wurde verwendet, um amerikanischen Zivilisten, insbesondere Kindern, beizubringen, wie sie sich im Falle eines Atomangriffs schützen können.

Spionage
Spionage ist die Praxis, geheime Informationen zu erhalten oder die Regierungspolitik mit verdeckten Mitteln voranzutreiben. Es wird in der Regel von Spionen oder Agenten mit geheimen Methoden, Infiltration, Sabotage oder Ermordung durchgeführt.

Europäische Verteidigungsgemeinschaft (oder EDC)
Die Europäische Verteidigungsgemeinschaft war ein vorgeschlagenes Militärbündnis zwischen Frankreich, Italien, der Bundesrepublik Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Ein Vertrag zur Gründung der EDC wurde im Mai 1952 unterzeichnet, das französische Parlament lehnte jedoch die Ratifizierung ab und die EDC trat nie in Kraft.

Böses Reich
Das "böse Reich" ist eine Phrase, die Ronald Reagan 1983 verwendete, um den Sowjetblock zu beschreiben. Viele betrachteten Reagans Wortwahl als provokativ und entzündlich.

EXCOMM
EXCOMM ist eine Abkürzung für Executive Committee (Exekutivkomitee), eine Gruppe von Politikern, Verteidigungspersonal und Beratern, die von John F. Kennedy während der 1962 Kubakrise.

Fallout (oder nuklearer Niederschlag)
Fallout bezieht sich auf radioaktiv aufgeladenen Staub, Asche und Partikel, die nach einer nuklearen Explosion zurückbleiben. Dieser Niederschlag kehrt schließlich zum Boden zurück und kann bei Überlebenden Strahlenkrankheit, Krebs und Tod verursachen.

Atomschutzbunker (Auch Atomschutzbunker, Atombunker)
Ein Fallout Shelter ist ein sicheres Gebäude, das sich oft unter der Erde befindet und die Bewohner nach einem Atomangriff vor dem Fallout schützt.

Bundesamt für Untersuchungen (oder FBI)
Das FBI ist eine amerikanische zivile Strafverfolgungsbehörde, die in 1908 gegründet wurde und von überwacht wird J. Edgar Hoover bis 1972. Es ist verantwortlich für die Untersuchung und Verfolgung von Verbrechen des Bundes und den Schutz der inneren Sicherheit. Das FBI war verantwortlich für die Untersuchung und Verfolgung von Bedrohungen aus dem Kalten Krieg, einschließlich Spionage und subversiver politischer Aktivitäten.

Bundesrepublik Deutschland (Auch BRD or BRD)
Die Bundesrepublik Deutschland war der offizielle Titel der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1949 und 1990. Es wurde mit den USA und anderen westlichen Nationen während des Kalten Krieges ausgerichtet. Westdeutschland wurde die Mitgliedschaft der NATO in 1955 und der Vereinten Nationen in 1973 gewährt.

erster Schlag
"Erstschlag" bezieht sich auf die Fähigkeit einer Nation, einen Präventiv- oder Überraschungsangriff auf eine andere zu starten und ihnen so einen erheblichen Vorteil zu verschaffen.

Außenpolitik (oder außen~~POS=TRUNC)
Außenpolitik bezieht sich auf die Haltung, Position und das Handeln einer Regierung gegenüber anderen Nationen. Die Außenpolitik umfasst Bereiche wie Diplomatie, Allianzen, Handel, Sanktionen, militärische Allianzen oder Interventionen.

Deutsche Demokratische Republik (Auch DDR or DDR)
Die Deutsche Demokratische Republik war der offizielle Titel von Ost-Deutschland zwischen 1949 und 1990. Die DDR war während des Kalten Krieges Mitglied des Sowjetblocks. Es wurde Mitglied des Warschauer Paktes in 1955 und der Vereinten Nationen in 1973.

Deutsch Entspannung
Das Deutsch Entspannung'wird manchmal verwendet, um zu beschreiben Ostpolitik, die Politik der guten Beziehungen, die der westdeutsche Staatschef Willy Brandt in den frühen 1970s eingeführt hat.

Lautstärke
Glasnost ist ein russisches Wort und bedeutet "Offenheit". Es bezieht sich auf eine Reihe von Sowjetische Reformen, implementiert von Mikhail Gorbachev während der späten 1980s. Das Lautstärke Die Reformen haben eine offene Debatte, Diskussion und Meinungsfreiheit gefördert.

Grand Alliance
Die Große Allianz bezieht sich auf die Allianz zwischen den USA, Großbritannien und der Sowjetunion, die Deutschland in 1945 besiegt hat.

Grepo
Das Grepo (kurz für Grenzpolizei) waren ostdeutsche Grenzpolizei. Sie waren für die Bewachung der Berliner Mauer und anderer nationaler Grenzen verantwortlich.

Gulags
Gulags waren sowjetische Gefängnis- und Arbeitslager, die hauptsächlich während und nach der stalinistischen Ära genutzt wurden. Sie wurden verwendet, um politische Gefangene, Berufsverbrecher und andere unerwünschte Personen zu isolieren und zu bestrafen. Das Gulags wurden in 1960 geschlossen, obwohl Zwangsarbeitslager weiter betrieben wurden.

Hallstein-Doktrin
Die Hallstein-Doktrin war eine außenpolitische Doktrin der Bundesrepublik Deutschland, die im Dezember 1955 dargelegt wurde. Es entschied, dass Westdeutschland keine diplomatischen Beziehungen zu einer Nation unterhalten würde, die Ostdeutschland offiziell anerkannte. Es wurde später verwendet, um Verbindungen mit Jugoslawien und Kuba zu schneiden.

Helsinki-Abkommen
Die Helsinki-Abkommen waren ein in 1975 unterzeichnetes multilaterales Abkommen. Sie zielten darauf ab, die Kommunikation und die Beziehungen zwischen dem Sowjetblock und den westlichen Ländern zu verbessern.

Hotline
Eine Hotline ist ein Kommunikationssystem, das zwei entfernte Punkte direkt miteinander verbindet. Die bekannteste Hotline des Kalten Krieges wurde zwischen dem Weißen Haus (Washington) und dem Kreml (Moskau) in 1963 installiert. Diese Hotline soll die direkte Kommunikation im Falle einer Konfrontation oder einer Krise erleichtern.

HUAC
HUAC ist eine Abkürzung für das House Un-American Activities Committee, ein Komitee des US-Kongresses. Die HUAC untersuchte und befragte verdächtige Kommunisten und kommunistische Sympathisanten während der späten 1940s und 1950s.

Imperialismus
Der Imperialismus beschreibt ein System, in dem eine mächtige Nation (genannt "Mutterland") kleinere, schwächere Nationen (Kolonien) regiert oder dominiert. In den meisten Fällen wird die Kolonie wirtschaftlich für ihr Land, ihre Arbeit oder ihre Ressourcen ausgebeutet.

Interkontinentalrakete (oder ICBM)
Eine ICBM ist eine selbstfahrende Rakete, die eine große Reichweite (über 5,000 Kilometer) und einen suborbitalen Flug bietet. Diese Raketen könnten von den Vereinigten Staaten abgefeuert werden, um Ziele in Europa und Sowjetrussland zu treffen und umgekehrt.

Eiserner Vorhang
Das Eiserner Vorhang bezieht sich auf die politischen und physischen Barrieren zwischen dem Sowjetblock und den "freien" Ländern Europas. Der Begriff wurde zuerst von verwendet Winston Churchill in einer 1946-Rede.

Isolationismus
Isolationismus beschreibt eine Außenpolitik, in der sich eine Nation weigert, sich zu Allianzen zu verpflichten oder bei internationalen Streitigkeiten Partei zu ergreifen

Jupiter
Der Jupiter war eine ballistische Rakete, die von der US-Armee während der 1950 und frühen 1960 entwickelt und hergestellt wurde. Nukleare Jupiter-Raketen, die in der Lage sind, die Sowjetunion kurzfristig zu erreichen, wurden in Italien und der Türkei in 1961 eingesetzt. Diese Raketen wurden im Austausch für den Rückzug der sowjetischen Raketen aus Kuba in 1962 entfernt.

KGB
Der KGB war eine russische Abkürzung für Komitet Gosudarstvennoy Bezopasnostioder "Komitee für Staatssicherheit", eine 1954 gegründete Geheimpolizei. Die Geheimdienst- und Spionageagentur der Sowjetunion und die Geheimpolizei; das breite Äquivalent der CIA.

Küchendebatte
DieKüchendebatte'bezieht sich auf eine spontane und informelle, aber politisch aufgeladene Diskussion zwischen dem US-Vizepräsidenten Richard Nixon und sowjetischer Führer Nikita Chruschtschow in 1959. Es fand unter Displays eines amerikanischen Modellhauses statt, daher der Name.

Koreanischer Krieg
Das Koreanischer Krieg war ein Konflikt (1950-53) zwischen den Sowjets Nordkorea und von den USA unterstütztes Südkorea zur Kontrolle der koreanischen Halbinsel. Es endete in einer Pattsituation mit wenig Gebietsänderung.

Kremlin
Der Kreml ist eine befestigte Zitadelle im Zentrum von Moskau und beherbergt zahlreiche Paläste, Kathedralen und andere historische Gebäude. Während des Kalten Krieges hielten einige sowjetische Führer dort Wohnungen. Der Begriff „Kreml“ bezieht sich auf die sowjetische Exekutivregierung, ähnlich wie das Weiße Haus (USA) oder Westminster (Großbritannien).

Lavendel-Angst
The Lavender Scare war eine Kampagne zur Untersuchung und Säuberung verdächtiger Homosexueller von der US-Regierung während der 1950s. Es beruhte auf der Annahme, dass Homosexuelle erpresst, gezwungen oder verführt werden könnten, sowjetischen Agenten beizustehen.

Langes Telegramm
Das Langes Telegramm war ein diplomatisches Kabel, gesendet von George Kennan an das US-Außenministerium in 1946. In diesem Dokument gab Kennan Ratschläge zur Sowjetunion und zu möglichen außenpolitischen Ansätzen. Dieser Rat hat die Truman-Doktrin mitgeprägt.

Zitierinformation
Titel: "Glossar des Kalten Krieges - A bis L"
Autoren: Jennifer Llewellyn, Jim Southey, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/coldwar/cold-war-glossary-a-l/
Veröffentlichungsdatum: 11. Oktober 2018
Datum zugegriffen: 17. September 2021
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.