Voltaire

Voltaire (1694-1778) war der Pseudonym von François-Marie Arouet, die Erleuchtung Philosoph, Schriftsteller und Kritiker der Ancien Régime. Wie die meisten anderen auch PhilosophenVoltaire war schon lange vor der Französischen Revolution tot - seine Schriften waren jedoch geprägt revolutionäre Ideologie und bis zu einem gewissen Grad den Verlauf der Revolution.

Voltaire
Voltaire

Als junger Mann entschied sich der in Paris geborene Voltaire, seinem Vater nicht ins Gesetz zu folgen und entschied sich stattdessen für eine Karriere als Schriftsteller. Innerhalb weniger Jahre hatte er sowohl für seine Kritik an der Kirche als auch an der Kirche Kontroversen und Verurteilungen erfahren Ancien Régimeund sein mit Widerhaken versehener Kommentar über mächtige Individuen.

In 1726 wurde Voltaire von verprügelt, verhaftet und nach England verbannt Letre de Cachet nach einer Beleidigung eines Adligen. Anstatt dies als Bestrafung zu betrachten, nutzte Voltaire die Erfahrung, um die britische Regierung, die Gesellschaft und die Einstellungen zur Religion zu studieren. Er fand das britische System viel aufgeklärter als das der Ancien Régime.

Voltaire kehrte in 1729 nach Frankreich zurück und begann, über eine breite Palette von Themen zu schreiben, darunter Geschichte, Philosophie, Poesie und Kunst. Er benutzte fiktive Werke, um die bestehende Ordnung zu kritisieren und zu verurteilen, und benutzte seine Figuren, um auszudrücken, was er dachte.

Voltaires Lieblingsziel war die Religion. Er akzeptierte die Existenz Gottes, schimpfte jedoch gegen das göttliche Recht der Könige, das religiöse Dogma, den Aberglauben, die Verschwendung und Korruption der höheren Geistlichen und das Versäumnis der Kirche, den Armen zu dienen.

Voltaires berühmtestes Werk ist der Roman von 1759 Candide, die sarkastisch auf die Oberschicht und deren vorsätzliche Unkenntnis der Leiden derer unter ihnen abzielten.

Zitierinformation
Titel: "Voltaire"
Autoren: John Rae, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/frenchrevolution/voltaire/
Veröffentlichungsdatum: 7. Mai 2017
Datum zugegriffen: 25. November 2022
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.