Seamus Costello

Seamus Costello

Seamus Costello (1939-1977) war ein irischer republikanischer Sozialist, Politiker und paramilitärischer Führer. Costello war eine wichtige Figur in Sinn Fein und der Offizielle IRA, obwohl er am besten als Gründungsmitglied und erster Anführer der Irish National Liberation Army (INLA).

Costello wurde in der Grafschaft Wicklow in der Republik Irland als ältestes von neun Kindern geboren. Er verließ die Schule im Alter von 15, um in einem Autohaus zu arbeiten. Innerhalb eines Jahres hatte sich Costello der Irish Republican Army (IRA) und Sinn Fein angeschlossen. Er zog nach Nordirland und leitete im Alter von 17 eine IRA-Einheit während der Grenzkampagne. Costello verbrachte in den späten 1950 zwei Jahre im Gefängnis, um sozialistische Theorie und nationalistische Bewegungen zu studieren.

Bei seiner Freilassung wurde Costello ein politischer Aktivist in seiner Heimatstadt Wicklow, gründete einen Mieterverband und gewann die Wahl zur Kommunalverwaltung. Der Ausbruch der Probleme weckte sein Interesse an Nordirland.

Costello blieb bei der offiziellen IRA, nachdem sie sich von der IRA getrennt hatte Provisorienglauben, dass die sozialistische Wirtschaftspolitik wichtiger ist als die paramilitärische Kriegsführung. Costello wurde der Operationsdirektor der offiziellen IRA und überwachte die paramilitärischen Vorbereitungen und das Programm zur Wiederauffüllung der Waffen. Er wurde auch zum Vizepräsidenten von Official Sinn Fein gewählt.

Der Waffenstillstand der offiziellen IRA im Mai 1972 verärgerte Costello und er wurde desillusioniert und kritisierte die Führung der Gruppe. Er wurde später durch ein Kriegsgericht aus der offiziellen IRA ausgeschlossen. Im Dezember 1974 trafen sich Costello und rund 80 andere Republikaner in der Nähe von Dublin und gründeten die INLA und ihren politischen Flügel, die Irish Republican Socialist Party (IRSP). Costello leitete beide Gruppen bis zu seiner Ersetzung als INLA-Kommandeur im Juli 1976.

Seamus Costello wurde im Oktober 1977 von einem offiziellen IRA-Bewaffneten ermordet, der beim Lesen einer Zeitung in einer überfüllten Straße in Dublin erschossen wurde. Sein Mord war eine Vergeltung für die Erschießung des offiziellen IRA-Kommandanten Billy McMillen vor zwei Jahren.

Zitierinformation
Titel: "Seamus Costello"
Autoren: Jennifer Llewellyn, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/northernireland/seamus-costello/
Veröffentlichungsdatum: 13. Januar 2018
Datum zugegriffen: 27. Januar 2023
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.