Ausfallsicher (1964)

ausfallsicher

Fail Safe ist ein amerikanischer Film, der von Sidney Lumet inszeniert und 1964 veröffentlicht wurde. Darin sind Henry Fonda als Präsident der Vereinigten Staaten, Dan O'Herlihy als General der US-Luftwaffe Black und Walter Matthau als Professor Groetschele zu sehen. Das Drehbuch des Films basiert auf einem gleichnamigen Roman, der unmittelbar nach der Kubakrise veröffentlicht wurde.

Fail Safe beschäftigt sich mit einem gemeinsamen Thema in der Belletristik des Kalten Krieges: dem zufälligen Einsatz von Atomwaffen von einer Supermacht gegen eine andere. In diesem Fall wird von der US Air Force in 1967 ein Nuklearangriff gestartet, nachdem ein nicht identifiziertes Objekt Warnsysteme ausgelöst hat. Amerikanische Bomber mit nuklearen Nutzlasten werden zu bestimmten Sammelpunkten geschickt, um weitere Befehle abzuwarten. Die Ursache des Alarms wird jedoch erkannt und die Bomber werden zurückgerufen.

Eine Gruppe amerikanischer Bomber erhält den Rückrufbefehl jedoch nicht und macht sich auf den Weg, Moskau zu bombardieren. Während US-Personal verzweifelt versucht, die Bomber zu erreichen, wird ihre Kommunikation von einem sowjetischen Verteidigungssystem gestört. Wenn Versuche, die Bomber zu kontaktieren, scheitern, werden amerikanische Kampfflugzeuge geschickt, um sie abzuschießen. Dies schlägt jedoch ebenfalls fehl.

Der US-Präsident erklärt die Situation dem sowjetischen Führer, der befiehlt, die Funkstörung zu stoppen. Der Präsident spricht mit dem Kommandeur der Bombergruppe und befiehlt ihm, die Mission abzubrechen - aber der Kommandant lehnt dies gemäß den Missionsrichtlinien und -verfahren als sowjetischen Trick ab. Als der Präsident feststellt, dass er die Bomber nicht davon abhalten kann, Moskau anzugreifen, trifft er eine schreckliche Entscheidung, um einen umfassenden nuklearen Austausch zu vermeiden.

Fail Safe erhielt ausgezeichnete Kritiken von Kritikern, die Lumets Verwendung von Licht, Schatten, Ton und Kamerawinkeln lobten, um ein ahnungsvolles Spannungsgefühl zu erzeugen. Der Film enthält keine dramatische Hintergrundmusik, sondern basiert auf visuellen Techniken, Dialogen und Ruhepausen.

Fail Safe Untersucht einige der Probleme, die automatischen Abwehrsystemen inhärent sind. Es lässt vermuten, dass der Atomkrieg nicht durch schurkische Generäle, sondern durch technische Störungen und Verfahren ausgelöst werden könnte, die die Kontrolle von Menschenhand nehmen. Fail Safe an der Abendkasse schlecht durchgeführt, möglicherweise, weil es kurz danach veröffentlicht wurde Dr. Strangelove, ein Film, der ähnliches Gebiet abdeckte.

Es fehlt zwar der schwarze Humor von Dr. Strangelove, Fail Safe steht als wirksame Warnung vor der Doktrin der "gegenseitig gesicherten Zerstörung".

Zitierinformation
Titel: "Fail Safe (1964)"
Autoren: Jennifer Llewellyn, Steve Thompson
Herausgeber: Alpha-Geschichte
URL: https://alphahistory.com/coldwar/fail-safe-1964/
Veröffentlichungsdatum: 14. September 2018
Datum zugegriffen: 26. Januar 2023
Copyright: Der Inhalt dieser Seite darf ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht erneut veröffentlicht werden. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.