Dokumente des Kalten Krieges

Diese Sammlung von Dokumenten aus dem Kalten Krieg enthält Primärquellen aus der Zeit von 1945 bis 1991. Sie wurden von Alpha History-Autoren ausgewählt, transkribiert und zusammengestellt. Hinweis: Dokumente auf der Chinesische Revolution . Vietnam-Krieg sind auf unseren speziellen Websites verfügbar. Wenn Sie ein Dokument für diese Sammlung beitragen oder vorschlagen möchten, wenden Sie sich bitte an Wenden Sie sich an Alpha History.

Ursprünge des Kalten Krieges

Das Londoner Protokoll zur Teilung Deutschlands nach dem Krieg (1944)
US-Wissenschaftler Petition gegen den Einsatz von Atomwaffen (1945)
Harry Trumans Tagebucheinträge in Potsdam (1945)
Potsdamer Resolutionen zur Regelung des Nachkriegsdeutschlands (1945)
Truman kündigt den Atombombenangriff auf Hiroshima an (1945)
Trumans Anweisung zur Bildung der CIA (1946)
Joseph Stalin macht den Kapitalismus für den Zweiten Weltkrieg verantwortlich (1946)
George Kennans "Langes Telegramm" über die Sowjetunion (1946)
Winston Churchills "Eiserner Vorhang" in Missouri (1946)
Joseph Stalin antwortet auf Churchills Rede über den "Eisernen Vorhang" (1946)
Ansicht des sowjetischen Botschafters Novikov über das "Lange Telegramm" (1946)
George Kennan: "Die Quellen des sowjetischen Verhaltens" (1947)
Der Vertrag von Dünkirchen (1947)
Truman skizziert seinen außenpolitischen Ansatz (1947)
George Marshall erklärt die Notwendigkeit einer Erholung in Europa (1947)
Auszüge aus dem National Security Act (1947)
Der Vertrag von Brüssel (März 1948)
Die CIA ist befugt, verdeckte Operationen durchzuführen (Juni 1948)
Der Nordatlantikvertrag oder die Gründung der NATO (April 1949)
Dean Achesons "Weißbuch" über China (1949)
Bericht des Nationalen Sicherheitsrats 68 (April 1950)

Kalter Krieg Berlin

James F. Byrnes '"Rede der Hoffnung" über Deutschland (1946)
Chruschtschow fordert Westmächte auf, West-Berlin zu verlassen (1958)
US-Botschafter antwortet auf Chruschtschows Rede über Berlin (1958)
John F. Kennedys Ansprache zur Berliner Krise (1961)
Ulbricht und Chruschtschow diskutieren Grenzschließung in Berlin (1961)
Die Alliierten protestieren gegen die Schließung der Grenzen in Berlin (1961)
Ulbricht zu Chruschtschow über die Auswirkungen der Berliner Mauer (1961)
John F. Kennedy: "Ich bin ein Berliner!" Rede (1963)
Die US-amerikanische und die sowjetische Regierung an der Berliner Mauer (1963)

Die rote Angst und der McCarthyismus

"Wie man einen Kommunisten entdeckt" aus dem LOOK-Magazin (März 1947)
Executive Order 9835 über Regierungsangestellte (März 1947)
Ronald Reagan sagt vor HUAC aus (Oktober 1947)
Walt Disney sagt vor HUAC aus (Oktober 1947)
Survival Under Atomic Attack, US-Flugblatt zum Zivilschutz (1950)
Joseph McCarthys Rede "Feinde im Innern" (Februar 1950)
McCarthys Brief an Truman über das State Dept. (Februar 1950)
Truman antwortet auf McCarthys Wheeling-Behauptungen (März 1950)
Gesetz zur Unterdrückung des Kommunismus, Südafrika (Juli 1950)
McCarran Act oder Internal Security Act (September 1950)
McCarthy verurteilt George Marshall im Senat (Juni 1951)
Ethel Rosenbergs Antrag auf Begnadigung des Präsidenten (Januar 1953)
Executive Order 10450 über Regierungsangestellte (April 1953)
Edward R Murrows Leitartikel über Joseph McCarthy (März 1954)
Joseph McCarthy antwortet auf Edward R Murrow (April 1954)
Evangelist Billy Graham über den Kommunismus: "Satans Religion" (1954)
Resolution des US-Senats zur Zensur von McCarthy (Dezember 1954)
Null Mostel sagt vor HUAC aus (Oktober 1955)
J. Edgar Hoover: Meister der Täuschung (1958)
Comic „Dieser gottlose Kommunismus“ (März 1961)
David A. Noebel: Kommunismus, Hypnotismus und die Beatles (1965)
J. Edgar Hoover Memorandum über Martin Luther King (Juli 1965)

Den Kalten Krieg führen

Der ANZUS-Vertrag bildet ein dreigliedriges Bündnis (September 1951)
Harry Trumans Rede zur Lage der Union (Januar 1952)
Dwight Eisenhowers Rede "Chance für den Frieden" (April 1953)
NSC-Bericht 162/2 über die US-Militärstrategie (Oktober 1953)
John Foster Dulles über "massive Vergeltungsmaßnahmen" (Januar 1954)
Vizepräsident Richard Nixon über die US-Militärstrategie (März 1954)
Eisenhower über die Domino-Theorie in Asien (April 1954)
Der Warschauer Pakt (Mai 1955)
Chruschtschows "Geheime Rede", die den Stalinismus anprangert (Februar 1956)
Eisenhower bittet den Kongress, sich dem Kommunismus zu widersetzen (Januar 1957)
John Foster Dulles zu Fragen und Richtlinien des Kalten Krieges (April 1957)
John Foster Dulles über den Start von Sputnik I (Mai 1957)
Gaither Report fordert mehr ballistische Raketen (November 1957)
Eine Abschrift der Nixon-Chruschtschow-Küchendebatte (Juli 1959)
Ein US-Bericht über die Wahrnehmung von Weltraumprogrammen (Juli 1959)
Dwight Eisenhowers Abschiedsrede (Januar 1961)
John F. Kennedys Antrittsrede (Januar 1961)
Kennedy sagt, die Priorität seiner Regierung sei der Frieden (Juni 1963)
Johnson und McNamara diskutieren über Vietnam (Februar 1964)
Ronald Reagan: "Eine Zeit der Wahl" (Oktober 1964)
McNamara über Kennedy, die Domino-Theorie und Vietnam (1966)

Der ungarische Aufstand

Ein Bericht über die antikommunistische Propaganda der USA in Ungarn (März 1955)
Die reformistischen Forderungen der ungarischen Studenten (Oktober 1956)
Ein britischer Journalist beschreibt den ungarischen Aufstand (Oktober 1956)
Die sowjetischen Führer reagieren auf den Aufstand in Ungarn (Oktober 1956).
Ungarns Kabinett zieht sich aus dem Warschauer Pakt zurück (November 1956)
Imre Nagy bittet die Vereinten Nationen um Hilfe (November 1956)

Der U2-Vorfall

CIA-Anweisungen für U-2-Piloten, die über feindliches Gebiet fliegen (1960)
Sowjetische diplomatische Note an die USA zum U2-Vorfall (Mai 1960)
Präsident Eisenhower erklärt den Zweck von U2-Missionen (Mai 1960)
Chruschtschow spricht vor der UNO über den U2-Vorfall (September 1960)

Kuba und die Raketenkrise

UN-Sicherheitsrat fordert US-kubanische Verhandlungen (Juli 1960)
Nikita Chruschtschow verspricht, Kuba zu unterstützen und zu verteidigen (Juli 1960)
John F. Kennedys Ansprache nach dem Fiasko in der Schweinebucht (April 1961)
Fidel Castro verurteilt US-Aggression gegen Kuba (April 1961)
Castro: Warum die USA die kubanische Revolution hassen (Februar 1962)
Eine Einschätzung der CIA zur Lage in Kuba (August 1962)
Ein CIA-Bericht über den militärischen Aufbau in Kuba (September 1962)
US-Bericht besagt, dass sowjetische Raketen in Kuba unwahrscheinlich sind (September 1962)
Die ersten US-Berichte über sowjetische Raketen in Kuba (Oktober 1962)
Eine US-Bewertung der sowjetischen Raketenbedrohung in Kuba (Oktober 1962)
Kennedy diskutiert eine Reaktion auf kubanische Raketen (Oktober 1962)
Kennedy kündigt eine Marinequarantäne für Kuba an (Oktober 1962)
Fidel Castro reagiert auf Kennedys Blockade (Oktober 1962)
Adlai Stevenson konfrontiert Botschafter Zorin in der UNO (Oktober 1962)
Chruschtschows Brief an Kennedy mit der Bitte um eine Resolution (Oktober 1962)
US-sowjetische Delegierte diskutieren die Krise in den Vereinten Nationen (Oktober 1962)
Kennedys alternative Rede zur Ankündigung eines Angriffs (Oktober 1962)
Eine Zusammenfassung der Verschwörungen gegen Fidel Castro (April 1976)
Robert McNamara reflektiert die Kubakrise (2003)

Entspannung

Ludvik Vaculik: Das Zwei-Tausend-Wörter-Manifest (Juni 1968)
Der Atomwaffensperrvertrag (Juli 1968)
Die Bratislava-Erklärung des Warschauer Paktes (August 1968)
Das sowjetische Ultimatum zur Beendigung des Prager Frühlings (August 1968)
Moskauer Vertrag zwischen der UdSSR und Westdeutschland (August 1970)
Richard Nixon kündigt seine Pläne für einen Besuch in China an (Juli 1971)
Das Vier-Mächte-Abkommen über Berlin (September 1971)
Zusammenfassung von Nixons Treffen mit Mao Zedong (Februar 1972)
Der Basisvertrag zwischen Ost- und Westdeutschland (Dezember 1972)
Richard Nixon schreibt an Leonid Brezhnev (Juni 1973)
Leonid Breschnew spricht Amerikaner im Fernsehen an (Juni 1973)
US-sowjetisches Abkommen zur Verhütung des Atomkrieges (Juni 1973)
Die Helsinki-Abkommen über Sicherheit und Zusammenarbeit (August 1975)
Das Kirchenkomitee kritisiert das Sammeln von Informationen über Zivilisten (1976)
"Charta 77" über Menschenrechte in der Tschechoslowakei (Januar 1977)
Carter verurteilt die sowjetische Invasion in Afghanistan (Dezember 1979)
Breschnew reagiert auf Carters Proteste (Dezember 1979)
Carter über die sowjetische Invasion in Afghanistan (Januar 1980)

Der 'Zweite Kalte Krieg'

Margaret Thatcher: "Großbritannien wach" (Januar 1976)
Margaret Thatcher über die anglo-sowjetischen Beziehungen (Oktober 1979)
Ronald Reagan erklärt seine Außenpolitik, wenn er gewählt wird (Oktober 1980)
Ronald Reagan spricht vor dem britischen Parlament (Juni 1982)
NSDD-54: Reagans Politik gegenüber Sowjetblocknationen (1982)
Briefe zwischen Samantha Smith und Yuri Andropov (1982-1983)
Rede von Präsident Ronald Reagan über das "Böse Reich" (März 1983)
Ronald Reagans Rede zur Ankündigung von SDI oder "Star Wars" (März 1983)
Sowjetische Transkripte vom Angriff auf Flug 007 (September 1983)
Reagans Ansprache zur koreanischen Luftkatastrophe (September 1983)
Reagan über die internationale Reaktion auf Flug 007 (September 1983)
Ronald Reagan spricht die Menschen in Kuba an (Januar 1984)

Das Ende des Kalten Krieges

Thatcher erinnert sich an ihr erstes Treffen mit Gorbatschow (Dezember 1984)
Helen Caldicott über die Auswirkungen eines Atomschlags (Mai 1986)
Reagans Rede "Diese Mauer niederreißen" (Juni 1987)
Reagans Radioadresse zur Zukunft Berlins (August 1987)
Resolutionen des Moskauer Gipfeltreffens von Reagan-Gorbatschow (Juni 1988)
Gorbatschow spricht vor den Vereinten Nationen über sowjetische Reformen (Dezember 1988)
George Bush über die Beziehungen zwischen den USA und der Sowjetunion nach dem Kalten Krieg (Mai 1989)
US-Geheimdienstpapier: "Das sowjetische System in der Krise" (November 1989)
Der deutsche Einigungsvertrag (August 1990)
Hardliner rechtfertigen ihren Putsch gegen Gorbatschow (August 1991)
Das Minsker Abkommen löst die Sowjetunion auf (Dezember 1991)