Nazi-Deutschland-Zeitachse 1918-23

Diese Nazi-Deutschland-Chronik enthält eine chronologische Liste bedeutender Ereignisse und Entwicklungen in Deutschland, von 1918 bis 1923. Diese Timeline wurde von Alpha History-Autoren geschrieben.

1918

November 9th: Unter der Führung von Friedrich Ebert wird nach der Abdankung Kaiser Wilhelms II. Eine deutsche Republik ausgerufen.
November 11th: Warring Nations unterzeichnen einen Waffenstillstand, um die Kämpfe im Ersten Weltkrieg zu beenden. Der Waffenstillstand tritt bei 11.00am in Kraft.
November 19th: Unteroffizier Adolf Hitler wird nach schwerer Gasvergiftung aus dem Lazarett entlassen.
Dezember 14th: Die Bildung der ersten Einheit von Freikorps (eine Miliz bestehend aus ehemaligen Soldaten) in der Nähe von Hagen in Westdeutschland.

1919

Januar 10th: Kommunistische Revolutionäre versuchen, die Kontrolle über Berlin zu übernehmen, werden aber von besiegt Freikorps Truppen.
Januar 13th: Die provisorische Bundesregierung zieht wegen der Gewalt in Berlin nach Weimar.
Januar 19th: Die Sozialdemokratische Partei (SPD) gewinnt bei den Wahlen zur neuen Nationalversammlung 38 Prozent der Stimmen.
Februar 11th: SPD-Chef Friedrich Ebert wird als erster Präsident der neuen Bundesrepublik Deutschland bestätigt.
Juni 22nd: Der Vertrag von Versailles wird vom Deutschen ratifiziert ReichstagTrotz Opposition in der nationalistischen Presse.
Juni 28th: Der Vertrag von Versailles wird von allen Parteien unterzeichnet und beendet offiziell die Feindseligkeiten im Ersten Weltkrieg.
August 11th: Die Verkündigung der neuen Weimarer Verfassung, die ein neues liberal-demokratisches politisches System für Deutschland schafft.
September 11th: Reichswehr Offiziere befehlen Corporal Hitler, an den Sitzungen der Deutschen Arbeiterpartei (DAP) teilzunehmen und über ihre Aktivitäten zu berichten. Hitler tritt der Partei nach zwei Treffen bei.

1920

Februar 20th: Hitlers Partei, die DAP, benennt sich in Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) um.
Februar 24th: Die NSDAP veröffentlicht ihr politisches Manifest, eine 25-Punkterklärung, in der ihre Überzeugungen, ihr Wert und ihre Agenda aufgelistet sind.
März 17th: Der Kapp Putsch, ein Versuch einer kleinen Gruppe ehemaliger Soldaten und Nationalisten, Berlin zu erobern, scheitert.
März 31st: Adolf Hitler wird offiziell aus dem deutschen Militär entlassen und ist bei der NSDAP angestellt.
Juni 6th: Wahlen für die nationale Reichstag sehen sozialistische Parteien gewinnen fast 40 Prozent der Stimmen und Sitze.
Dezember 17th: Die NSDAP erhält ihre erste Zeitung, Völkischer Beobachter.

1921

Juli 11th: Hitler tritt aus Protest gegen eine geplante Fusion mit einer anderen rechten Partei aus der NSDAP aus.
Juli 25th: Hitler akzeptiert eine Einladung zur Wiederaufnahme der Partei und ersetzt Anton Drexler als obersten Führer.
September: Hitler wird verhaftet, weil er den Frieden gestört hat, nachdem ein Treffen einer rivalisierenden politischen Gruppe zusammengebrochen ist.

1922

Januar 12th: Hitler verbüßt ​​einen Monat im Gefängnis, weil er das Friedensverbrechen von September 1921 gestört hat.
Juni 24th: Der deutsche Außenminister Walter Rathenau wird von der rechtsgerichteten Terroristengruppe Organization Consul ermordet.
Oktober 28th: Der italienische Faschist Benito Mussolini wird nach seinem erfolgreichen "Marsch auf Rom" italienischer Ministerpräsident.
Dezember 27th: Französische Truppen besetzen das Ruhrgebiet, nachdem Deutschland mit mehreren Reparationszahlungen in Verzug geraten ist.

1923

Oktober: Die Hyperinflation greift nach Deutschland, nachdem die Regierung massive Auflagen von Banknoten angeordnet hat. Die Preise steigen jeden Tag um riesige Beträge, während viele Deutsche ihre Ersparnisse und Geldanlagen verlieren.
November 8th: Die NSDAP eröffnet die Bierhalle Putschein Versuch, die Kontrolle über die bayerische Regierung zu übernehmen.
November 9th: Die Bierhalle Putsch wird von Polizei und Armeeeinheiten besiegt. Adolf Hitler, Ernst Röhm und andere werden festgenommen.
November 12th: Hjalmar Schacht, ein Anhänger Hitlers, wird zum Präsidenten der Reichsbank.


Informationen und Ressourcen auf dieser Seite sind © Alpha History 2018. Der Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche Genehmigung von Alpha History nicht kopiert, erneut veröffentlicht oder weiterverbreitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Nutzungsbedingungen.